Die Spiele der einen...


ein bisschen besonderes Glück...


511.jpg 512.jpg 513.jpg 514.jpg 515.jpg 516.jpg

Glücklich jene, die einmal von einem Gast ins Hotel eingeladen werden, wo sie sich im sauberen Pool vergnügen können. Das ist nicht selbstverständlich. Ich finde es toll, dass so etwas von der Leitung des Hotels Kuta Indah erlaubt wird.


...und das normale Glück


509.jpg 510.jpg 519.jpg 520.jpg 521.jpg 522.jpg
523.jpg 524.jpg 525.jpg 526.jpg 527.jpg 528.jpg
529.jpg 530.jpg 531.jpg 532.jpg 533.jpg 534.jpg

Badevergnügen "normal": Fröhlichkeit, Freude, Übermut, auch wenn die meisten Bäche und kleinen Flüsse überdreckt sind. Man braucht ein gutes Immunsystem. Nicht unbedingt etwas für uns Westler. - Aber Seilspringen, das gibt es auf der ganzen Welt.


...und die der andern


517.jpg 518.jpg 535.jpg 536.jpg 537.jpg 538.jpg

Wie überall auf der Welt lieben es die "besseren Kreise", mit ihrem Reichtum und ihren selbst herausgenommenen Privilegien zu protzen. Die einen halten mit den ausländischen Surfern mit, oder spielen Golf oder Tennis. Andere, wie hier vor dem Hotel Kuta Indah, veranstalten mit ihren geländegängigen Wagen Rennen. Wobei es ihnen egal ist, was sie mit ihrem Tun alles zerstören. Einfach querfeldein, mit Karacho und ohne Rücksichtsnahme auf irgend etwas.


 






Seitenanfang