Bei Hans:
Hunde, Besuche - und Goldschürfer...


407.jpg 408.jpg 409.jpg 410.jpg 411.jpg
412.jpg 413.jpg 414.jpg 415.jpg 416.jpg

In diesem und im letzten Jahr hat sich in der Umgebung des Dorfes, in dem mein Bruder Hans lebt, einiges geändert. Man muss wissen, dass auf der Insel Lombok schon seit langer Zeit Gold gefunden wurde. Das war nun auch in unmittelbarer Nähe des Dorfes Bangkan der Fall. Resultat: Innert kurzer Zeit überschwemmten hunderte von Goldhungrigen die Gegend und begannen zu schürfen. Es begann damit aber auch ein eigentliches "Räuber- und Poli-Spiel": Starke Polizeikräfte vertreiben ebenso regelmässig die Goldschürfer, wie diese danach wieder zurückkehren. Es sind nicht immer die Gleichen, sondern immer wieder Neue, die hier ihr Glück versuchen wollen. Hinzu kommt, dass solche Nachbarn nicht unbedingt zu den angenehmsten Zeitgenossen gehören...


Umso wichtiger ist ein guter Kontakt zu den Nachbarn. Auch ein guter Wachhund ist nützlich. So musste auch einmal eine Tierärztin geholt werden, um Fido zu impfen. - Mein Bruder und ich treffen sich häufig, wenn ich in Lombok bin. Es gibt so viel zu erzählen. Wir wohnen ja nur ein paar Kilometer auseinander. Aber die Strassen dazwischen sind immer noch ein Abenteuer für sich...


zurück nach 2010






Seitenanfang